Die Jagd beginnt

Schwierigkeit UIAA: 9-

Kommentare   

0 #3 Fabi 2016-07-17 13:08
Hat mir sehr gefallen, ist meine erste 9- am Bunker gewesen. Ich stimme meinen Vorrednern zu: 3 Haken, trotzdem ordentlich abgesichert weil gut klinkbar und super positioniert. (Den Ersten zu erreichen ist vielleicht etwas gewöhnungsbedür ftig, sonst top!)
Was die Größe angeht bin ich allerdings etwas anderer Meinung: ich ~1,78m hatte überhaupt keine Probleme am Ausstieg, brauchte quasi ab dem 2ten angeschraubten Griff nur "durchschlawenz eln", meine Mitstreiter, geschätzt nur 3-4 cm kleiner, stoßen beide am Ausstieg auf eine scheinbar unüberwindbare Hürde. Stehfähigkeiten machen's evtl. wieder wett.
zitieren
0 #2 Mütze 2015-06-12 19:04
Schöne Route. Für den Grad auf jeden Fall auffallend leicht, zumindest im Vergleich zu Samurai. Auch für mich als jemand, der sich mit 173cm zu den Kleinen zählt. (Im DickenB steht geschrieben: Unter 1,75 sehr schwer.)
zitieren
0 #1 John 2015-05-30 18:46
Nur drei Haken aber trotzdem fair, weil die schwierigen Passagen gut abgesichert sind. Für mich die leichteste 9-, die ich bis jetzt am Bunker geklettert bin.
zitieren

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
aktualisieren